Reihe Jeudis Design du mudac à l’ECAL

l’ÉCAL
F T L E I V L

15. Dezember 2014

Sonntag 14:00 – 19:00
Screening 15:00

SCREENING

Depot Basel möchte der, im Rahmen der Gesprächs,  der Publikation und der Ausstellung CHANGES – CHANCEN wiederholt thematisierten, Diskussion um die Design-Ausbildung eine weitere Facette hinzufügen und zeigte am 15.12. ab 15.00 Uhr die Aufzeichnung eines Gesprächs, das im Rahmen der Reihe Jeudis Design du mudac à l’ECAL stattgefunden hat.

 

Design by ECAL

Talk 

Was ist das Ziel einer Design-Ausbildung?  Welche Aufgabe kommt den Schulen zu? Was soll die Tätigkeit eines Designers heute beinhalten?

Jan Boelen, Leiter des Bereichs Master Social Design an der Design Academy Eindhoven, Anthony Dunne, Verantwortlicher des Lehrgangs Master Design Interaction am Royal College of Art in London und Alexis Georgacopoulos, Direktor der ECAL in Lausanne, stellten in einer gemeinsamen Runde die Ausbildungskonzepte an ihren Schulen vor.  Moderiert wurde das Gespräch von Claire Favre-Maxwell,  Kuratorin der aktuellen Ausstellung Mastering Design im Lausanner mudac,  im Rahmen derer noch bis zum 9. Februar 2014 Projekte von Studenten und Graduierten der Design Academy Eindhoven und des Royal College of Art gezeigt werden.

Jan Boelen, Anthony Dunne and Alexis Georgacopoulos
Bezogen
Changes – Chancen

Ausstellung

Changes – Chancen

Drucksachen

Changes – Chancen

Gespräch