Bring a Ding

Depot Basel, Erlenmatt - Areal
F T L E I V L

05. – 27 Mai 2012

Eröffnung
05. Mai 2012

15:00-17:00 (Schüler-präsentation)

Team

Orientierungsschule Drei Linden Class 3c (Camilla Schuler, Lehrerin)

Tina Schnörringer (Designerin) www.tinatina.ch
Katharina Altemeier (Journalistin) www.katharinaaltemeier.com
Julia Landsiedl (Designerin) www.jeplus.at

Bring a Ding ist ein Bildungsprojekt im Kontext von DEPOT BASEL. Realisiert mit Unterstützung von  “education projekte region basel

Sägen, bohren, kleben. Zwei Tage lang bearbeiten Jugendliche der Orientierungsschule Drei Linden in der temporären Depot Basel-Werkstatt ihre alten Mobiltelefone, lahmen Skateboards oder auch staubigen Stofftiere – in Zusammenarbeit mit professionellen Designern.

Im Reparatur-Parcour verpassen sie diesen Dingen ein Makeover oder geben ihnen eine neue Funktion. Parallel untersuchen und erzählen sie die Geschichte ihres Objekts in eigenen Worten und Bildern. Die Ergebnisse werden im Depot Basel präsentiert.

Team
Orientierungsschule Drei Linden Class 3c (Camilla Schuler, Lehrerin)
Tina Schnörringer (Designerin) www.tinatina.ch
Katharina Altemeier (Journalistin) www.katharinaaltemeier.com
Julia Landsiedl (Designerin) www.jeplus.at

Bring a Ding ist ein Bildungsprojekt im Kontext von DEPOT BASEL. Realisiert mit Unterstützung von  “education projekte region basel”

 

Beitragende
Tina Schnörringer

Architect
Julia Landsiedl

Designer